1/26

TRIER(D)

NEUGESTALTUNG

  • immergrüne Hecke und Bäume als Sichtschutz zum Hof und Parkflächen

  • Pflanzflächen und Hochbeet fassen die Terrasse ein, eine Rasenfläche grenzt an

  • Bäume und Pflanzstreifen begrünen die alte Mauer

  • alte Fundstücke als Bank, Brunnen und Statuen in verschiedenen Sichtachsen

  • verwunschener Gartenteil (Laube) durch Heckenabtrennung, Dachplatanen und umgebende Pflanzbeete

PROJEKT

Stadtgarten

610 m2

WO

Trier (D)

historischer Teil

WANN

2017-2018