BE IN
TOUCH

(frei)raumfläche

Susanne Weich Dipl. Biologin I Gartenfachwartin

Jakob-Schwarzkopfstraße 37 I 54296 Trier

info@freiraumflaeche.de I +49 651 69955019

Susanne Weich sammelt personenbezogene Daten wie z. B. Firmenname, Name, Telefonnummer, Email-Adresse u. ä. nur, wenn diese Angaben von einem Besucher der Website freiwillig gemacht werden. Die Daten werden genutzt, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Urheberrechte

Struktur und Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Die Veröffentlichung, Übernahme, Vervielfältigung oder Nutzung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen, Bildern, Programmcodes oder anderen Daten bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch Geschäftsführerin Susanne Weich

Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für mich einen hohen Stellenwert. Es ist mir wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten ich verarbeite und zu welchen Zwecken.

1. Verantwortlicher

susanne weich | dipl. biologin

Jakob-Schwarzkopfstr. 37 | 54296 Trier
T. +49 (0)651 69 95 50 19
F. +49 (0)651 14 59 007
info@freiraumflaeche.de

Geschäftsleitung:
Susanne Weich

2. Datenschutzbeauftragter

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben besteht keine Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragtem. In allen Datenschutzfragen können Sie sich direkt an die Geschäftsleitung wenden.

3. Betroffenenrechte

Sie können unentgeltlich Auskunft über den Umfang, die Herkunft und die Empfänger der gespeicherten Daten sowie den Zweck und die Dauer der Speicherung verlangen.
Sie können jederzeit verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden. Die Löschung Ihrer Daten hängt von der Rechtsgrundlage der Verarbeitung ab. Auch die per Vertrag oder per Einwilligung zur Verfügung gestellten Daten können Sie zurückzufordern, um sie z.B. einer anderen Stelle zu übermitteln. Dies gilt für IT-gestützte Verarbeitungen und entsprechende technische Möglichkeiten.
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen wir diese Daten - von ihrer Speicherung abgesehen - nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeiten. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung uns gegenüber geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

4. Zwecke der Verarbeitung

Ich verarbeite Daten für folgende Zwecke:

  • Abwicklung von Verträgen mit Ihnen 

  • Erstellung von Angeboten und sonstigen vorvertraglichen Maßnahmen 

  • Neukundengewinnung

  • Bereitstellung dieser Webseite (siehe Punkt 7)

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Bei der Abwicklung von Verträgen, Angeboten und sonstigen vorvertraglichen Maßnahmen habe ich die Daten direkt bei Ihnen erhoben. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 L lit.a DS-GVO oder  Art. 6 l lit.b DS-GVO. Bei Verfahren, bei denen ich einer rechtlichen Verpflichtung unterliege, z.B Steuer, basiert die Verarbeitung auf Art.6 l lit c DS-GVO. Neben Name, Vorname, Adresse und Kontaktdaten speichere ich nur Daten, die für die Zwecke notwendig sind.

Für die Neukundengewinnung habe ich nach Art. 6 l lit. DS-GVO eine Interessenabwägung durchgeführt. Erwägungsgrund 47 DSG-VO. Ich speichere Name, Vorname, Adresse, Kontaktdaten und allgemeine Selektionskriterien, wie z.B. Branche oder Produktinteresse. Die Daten stammen aus öffentlichen Quellen z.B. Branchenverzeichnissen oder ich habe die Daten direkt bei Ihnen erhoben. Zu weiteren Daten, die für die Abwicklung von Verträgen erfasst werden, informiere ich Sie gerne auf Anfrage.

6. Widerruf der Einwilligung

Sie können Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer Daten zu werblichen Zwecken jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie schriftlich oder per E-Mail an die oben genannte Kontaktadresse richten. Sie können sich auch auf der jeweiligen Plattform eines bestimmten Services oder über Ihr Kundenkonto abmelden und so Ihre Einwilligung widerrufen. Wenn Sie sich nur von einzelnen Services (z.B. einem bestimmten Kundenprogramm) abmelden, bleiben Ihre Registrierungen für weitere Services und ggfs. hierfür erteilte Einwilligungen in entsprechende Werbung weiterhin gültig.
Durch Ihren Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt.

7. Webseite

Dieses Internetangebot wird von (frei)raumfläche betrieben. An dieser Stelle informiere ich Sie über Art, Umfang, Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie über eine etwaige Verarbeitung von Daten in Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union.

Pseudonymisierte Nutzung unserer Internetseite
Sie können unsere Internetseite grundsätzlich besuchen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über natürliche Personen, die Rückschlüsse auf ihre persönlichen, wirtschaftlichen oder tatsächlichen Verhältnisse zulassen. Dies sind Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort. Daneben auch Kommunikationsdaten wie Telefonnummer, Fax oder E-Mail-Adresse. Nutzerprofile wird von mir grundsätzlich nicht erstellt.

Besondere Funktionen der Internetseite
Meine Internetseite kann grundsätzlich ohne besondere Authentifizierung genutzt werden. Nur wenn Sie sich für besondere personalisierte Dienste entscheiden, frage ich Sie nach Ihrem Namen und nach weiteren persönlichen Informationen, die zur Erfüllung dieser Dienste erforderlich sind. Diese Daten werden lediglich für den jeweiligen Zweck verwendet und für die Dauer der Bearbeitung in elektronischer Form gespeichert. Alle von Ihnen gemachten persönlichen Daten werden entsprechend den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt. Nach Wegfall des Zwecks bzw. nach Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht nur dort, wo die Weitergabe der Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Eintragung erforderlich ist. Ich weise Sie darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und evtl. sogar verfälscht werden.

Mein Internetauftritt ermöglicht die Eingabe folgender personenbezogener Daten, damit Sie mit mir in Kontakt treten können:
Daten für eine korrekte Ansprache, zum Beispiel: Anrede und Titel
Personendaten, zum Beispiel: Vor- und Zuname
Adressinformationen, zum Beispiel: Straße, Postleitzahl und Ort
Telekommunikationsdaten, zum Beispiel: Telefonnummer, Faxnummer oder E-Mail-Adresse Weiterführende Informationen, zum Beispiel: Firma
Erreichbarkeitszeitraum
Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem Ihre IP-Adresse und Datum und Uhrzeit des Absendens des Kontaktformulars gespeichert. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt.
 
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Senden Sie mir dafür eine E-Mail an die oben genannte Adresse. Gerne können Sie auch telefonisch mit mir Kontakt aufnehmen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Zweck der Verarbeitung:
Die genannten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für folgende Zwecke verarbeitet:
Kontaktaufnahme
Bezug eines Newsletters zu unterschiedlichen Themengebieten und Zeitpunkten
Ermöglichung meines Leistungsangebots und der damit notwendigen Kommunikation mit Ihnen
Bearbeitung Ihrer Anfrage und einer weiteren von Ihnen gewünschten Beratung
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine mir gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Bitte benutzen Sie dazu entweder den am Ende eines Newsletters vorhandenen Link oder senden Sie mir eine E-Mail an die oben genannte Adresse. Gerne können Sie auch telefonisch mit mir Kontakt aufnehmen.

Systembetreiber
Mein Internetangebot wird bei FIETZ GmbH & Co. KG, Schlepegrellstrasse 54, 29223 Celle, Deutschland gehostet.
Beim Besuch meiner Website werden durch Ihren Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese werden temporär in einem Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:
·         IP-Adresse des anfragenden Rechners,
·         Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
·         Name und URL der abgerufenen Datei,
·         Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
·         verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres
Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
Die genannten Daten werden durch mich zu folgenden Zwecken verarbeitet:
·         Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
·         Gewährleistung einer komfortablen Nutzung meiner Website,
·         l 0 Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwende ich die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen
 
Derzeit werden keine Dienste von Drittanbietern verwendet.

8. Übermittlung

a)    Weitergabe an öffentliche Stellen
Zur Wahrung berechtigter Interessen von Dritten, zur Verfolgung von Straftaten oder zur Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit bin ich gesetzlich verpflichtet, die personenbezogenen Daten auf schriftliche Aufforderung an befugte Stellen zu übermitteln. Ferner werden die vorstehend genannten Daten von mir an öffentliche Stellen weitergegeben, sofern dies zur Erfüllung unserer Aufgaben oder der Aufgaben der anfragenden öffentlichen Stelle erforderlich ist oder eine gesetzliche Grundlage besteht.

b)    Weitergabe an nicht-öffentliche Stellen
Eine Übermittlung von Daten an nicht-öffentliche Stellen findet nicht statt.

c)    Übermittlung in Drittländer
Eine proaktive Übermittlung von Daten in Drittländer findet nicht statt. (siehe auch Dienste von Drittanbietern)

9. Speicherung und Löschung

Ihre Daten werden grundsätzlich in Deutschland verarbeitet. Nur in Einzelfällen und im gesetzlich zulässigen Rahmen kann die Datenverarbeitung auch im Ausland stattfinden.

Daten werden auch von externen Dienstleistern aufgrund von Datenverarbeitungsverträgen verarbeitet.

Aufbewahrungsfristen ergeben sich z.B. aus steuerrechtlichen Aspekten. In allen anderen Fällen besteht ein Löschkonzept.

10. Widerspruch

Sie können der Verarbeitung Ihre Daten widersprechen. Z.B. Wenn wir Aufgrund einer Interessensabwägung zur Neukundengewinnung ihre Adresse speichern, können Sie der Verwendung für diesen Zweck widersprechen und die Sperrung oder Löschung verlangen.

Durch Ihren Widerspruch wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt.
Den Widerspruch können Sie schriftlich oder per E-Mail an die oben genannte Kontaktadresse richten.

11. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Prof. Dr. Dieter Kugelmann
Postfach 30 40
55020 Mainz
     oder:
Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
Telefon: 061 31/208-24 49
Telefax: 061 31/208-24 97
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de
Homepage: https://www.datenschutz.rlp.de/de/

12. Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden von mir auf einem besonders geschützten Server gespeichert. Ich bin um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch geschützt sind. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an meine Internetseite übermittelten Daten nicht garantieren können. Ich schütze meinen Internetauftritt und sonstigen IT-Systeme durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen den Verlust der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit. Ihre personenbezogenen Daten werden in meinem Internetauftritt verschlüsselt übertragen. Die gesicherte Verbindung erkennen Sie daran, dass die angezeigte Adresse mit „https://...“ statt mit „http://...“ beginnt und in Ihrem Browser ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt wird. Nähere Informationen zu unserem SSL-Zertifikat erhalten Sie durch einen Klick auf das Vorhängeschloss. Bei vertraulichen Informationen empfehle ich Ihnen den Postweg.

13. Disclaimer

ich behalte mir das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf meinem Internetauftritt verfügbar. Bitte besuchen Sie meinen Internetauftritt regelmäßig und informieren Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen.

 

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt Susanne Weich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. (frei)raumfläche distanziert sich hiermit also ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Webseiten auf gesamter Website inkl. aller Unterseiten und deren Unterlinks oder andere Weiterleitungsmechanismen.

Susanne Weich

Dipl. Biologin I Gartenfachwartin
Jakob-Schwarzkopfstr. 37 | 54296 Trier
T. +49 (0)651 69 95 50 19
info@freiraumflaeche.de

Geschäftsleitung:
Susanne Weich

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1_Allgemeines

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle  gegenwärtigen und zukünftigen Verträge über Planungs- und Beratungsleistungen von Susanne Weich  / (frei)raumfläche (nachfolgend Unternehmen genannt) und den Privat- bzw. Geschäftskunden (nachfolgend Besteller genannt).

Soweit sich die Verträge auf Planungsleistungen (Pläne, Zeichnungen, Skizzen etc.) erstrecken, finden die gesetzlichen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches über den Werkvertrag (§§ 631-650 BGB) ergänzende Anwendung.

2_Zustandekommen eines Vertrages von Planungs- und Beratungsleistungen

Der Vertrag über die gewünschten Planungsleistungen tritt in Kraft, sobald der Besteller das vom Unternehmen unterbreitete Angebot mit dem Leistungsumfang, der mit dem Besteller im  Detail abgesprochen wurde, gegengezeichnet hat.

Der Vertrag über Beratungsleistungen kommt zustande, wenn ein Beratungstermin durch den Besteller  in schriftlicher oder mündlicher Form bestätigt wird.

3_Angebot

Das Angebot wird kostenfrei i.d.R. in Schriftform erteilt und ist für den Besteller unverbindlich.

Das Unternehmen hingegen hält sich 4 Wochen ab Angebotsabgabe (Angebotsabsendung) an sein Angebot gebunden.

Erst mit der Gegenzeichnung des Angebotes (Auftragsbestätigung) innerhalb der Bindungsfrist gemäß  Ziffer 3 Absatz 2 durch den Besteller kommt der Vertrag im Sinne der Ziffer 2 zustande.

4_Planungsbeginn

Die Planung beginnt mit der Gegenzeichnung des Angebotes durch den Besteller, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird.

5_Planungsumfang

Die Planung umfasst die künstlerische Konzeption und gestalterische Umsetzung der mit dem Besteller laut Angebot vereinbarten Planungsleistungen.

Nicht geleistet werden detaillierte Angaben über technische und bauliche Einzelheiten (Ausführungs- und Detailplanung), sowie eine konstruktive Ausarbeitung baulicher Anlagen (z.B. Gartenhaus, Pergola, Möbel etc.).

6_Mitwirkungspflicht des Kunden

Die Bearbeitung von Planungsaufträgen erfolgt ausschließlich nach den Wünschen des Bestellers auf der Grundlage der von diesem zur Verfügung gestellten Daten, Unterlagen und Informationen.

Der Besteller stellt dem Unternehmen rechtzeitig vor Planungsbeginn unentgeltlich Fotokopien bzw. elektronische Dokumente  aller planungsrelevanten Unterlagen (z.B. Katasterauszug, Bau- und Lagepläne, Bebauungs-bzw. Teilbebauungspläne, Vermessungspläne,  etc.), sowie aller technisch relevanten Informationen (z.B. Verlauf von Versorgungsleitungen wie Gas, Wasser, Abwasser, Strom, Erdwärme etc.) zur Verfügung. Diese Unterlagen werden nach Abschluss der Planung und auf Wunsch des Bestellers an diesen zurückgegeben.

Der Besteller hat das Unternehmen auch im Interesse der Planungssicherheit und Kosteneffizienz soweit bekannt über die das Grundstück / Bauwerk betreffenden gesetzlichen Vorschriften, Verordnungen, behördlichen Auflagen sowie nachbarrechtliche Einsprüche und Rechte eines Grundstücksnachbarn zu unterrichten, soweit hierdurch der Planungsauftrag beeinflusst wird.

7_Bauliche /handwerkliche Umsetzung der Planung

Die bauliche / handwerkliche Umsetzung der Planung gehört nicht zu den Aufgaben des Unternehmens. Hierzu wird ausschließlich der Besteller in eigener Verantwortung einen einschlägigen Fachbetrieb beauftragen.

Eventuell erbrachte detailliertere Angaben über technische und bauliche Einzelheiten der Umsetzung werden im Rahmen der Planung nur als Gestaltungsvorschläge dargestellt.

Das vom Unternehmen bei fehlendem oder nur unzulänglich vorhandenem Aufmaß der Örtlichkeit durchgeführte grobe Aufmaß dient lediglich als Planungsgrundlage und erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Alle Längen- Höhen- und Flächenangaben müssen durch den ausführenden Fachbetrieb nach den anerkannten Regeln der Technik oder durch die ausführende Privatperson ermittelt und in eigener Verantwortung auf Richtigkeit geprüft werden.

Bei Unklarheiten bzgl. der einzuhaltenden gesetzlichen Vorschriften (z.B. Bauordnung, Teilbebauungspläne) und behördlichen Auflagen muss spätestens vor Beginn der baulichen Umsetzung der vom Unternehmen vorgelegte Plan bei der zuständigen Behörde durch den Besteller zur Genehmigung eingereicht werden.

Im Einzelfall, insbesondere für die Berechnung von statischen Anlagen (z.B. Stützmauern, Wänden etc.), der Absicherung besonderer Hanglagen und der Regenwasserentwässerung kann die Einbindung eines Statikers oder eines Bauingenieurs nötig oder sogar vorgeschrieben sein. Diese ist vom Besteller in eigener Verantwortung abzuklären und zu organisieren.

8_Baubegleitende Beratung

Bei der Planung oder nach erfolgter Planung kann der Besteller das Unternehmen mit einer baubegleitenden Beratung beauftragen. Diese erfolgt nur in Fragen der künstlerischen Gestaltung.

Es werden keine Überwachungspflichten bezüglich der Umsetzung der Planung durch die vom Besteller beauftragten Fachbetriebe und deren Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen übernommen.

9_Nachträgliche Änderungen bei Planungsaufträgen

Werden  Planungsziele oder –inhalte nach Planungsbeginn durch den Besteller nachträglich verändert, ist der hierdurch dem Unternehmen entstehende Mehraufwand kostenpflichtig. Gleiches gilt für nachträglich notwendige Planänderungen wegen fehlender vom Besteller nicht rechtzeitig vor Planungsbeginn gelieferter Informationen (siehe Ziffer 6) oder mangels Vorlage der erforderlichen Genehmigungen.

10_Vergütung

Grundsätzlich wird die Vergütung von Planungsleistungen pauschal kalkuliert und individuell vereinbart. Bei Planungsaufträgen ab 1000,-€ werden Abschlagszahlungen nach Stand der Planung fällig. Die Fortsetzung der Planung erfolgt nach Eingang der jeweiligen Abschlagszahlung auf dem Konto des Unternehmens.

Es erfolgt kein Ausweis der Umsatzsteuer aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG.

Das Honorar für eine persönliche Beratung vor Ort einschließlich der Kosten der Anfahrt wird nach der Beratung in Rechnung gestellt.

Bei rechtzeitiger Absage des Termins, d.h. mindestens 24 Stunden vorher, fallen keine Kosten an. Bei nicht rechtzeitiger Absage des Termins wird eine pauschale Ausfallentschädigung von 70,-€ fällig. Die Anfahrtskosten werden zusätzlich zur Ausfallentschädigung berechnet, wenn keine rechtzeitige Absage des Termins erfolgt und es nach der Anfahrt zu keinem Beratungsgespräch gekommen ist.

11_Zahlungsmodalitäten

Alle Zahlungen sind innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsstellung ohne Abzug auf das auf der Rechnung angegebene Konto des Unternehmens zu überweisen.

12_Ausschluss des Umtauschrechts

Entsprechen die dem Besteller überreichten Planungsunterlagen in allen Einzelheiten den Vorgaben des Bestellers, so ist eine Zurückweisung der übergebenen Planungsunterlagen wegen bloßem Nichtgefallen unerheblich und verpflichtet den Besteller gleichwohl zur Zahlung der fälligen Vergütung.

13_Haftungsausschluss

Die Haftung des Unternehmens ist in folgenden Fällen ausgeschlossen:

für fehlerhafte oder unvollständige Planungsleistungen, die auf fehlerhafte oder unvollständige Unterlagen oder Informationen des Bestellers im Sinne der Ziffer 6 der AGB 2015 zurückzuführen sind;

für die fehlerhafte Realisierung und Ausführung der mit der Umsetzung der Planung beauftragten Fachbetriebe und deren Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen;

für Schäden, die die mit der Umsetzung der Planung beauftragten Fachbetriebe und deren Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen anlässlich der Umsetzung auf dem Grundstück / im Bauwerk des Bestellers, am Eigentum eines Grundstücknachbaren, auf öffentlichem Gelände oder an Versorgungsleitungen verursachen;

für die Verletzung bzw. Nichtbeachtung einschlägiger Gesetze, Verordnungen, behördlicher Auflagen sowie erworbener Rechte von Grundstücksnachbaren durch die mit der Umsetzung der Planung beauftragten Fachbetriebe und deren Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen.

14_Gefahrenübergang

Mit der Übergabe der Planungsunterlagen an den Besteller geht die Gefahr der Zerstörung oder des Verlustes auf den Besteller über.

15_Datenschutz

Die zur Ausführung des Planungsauftrages erforderlichen personenbezogenen Daten des Bestellers können im Rahmen der Planungsarbeiten entsprechend der Datenschutzbestimmungen des Bundes und der Länder vom Unternehmen erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

Sämtliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

16_Veröffentlichung

Der Besteller stimmt mit der Erteilung des Planungsauftrages zu, dass das Unternehmen Ablichtungen (Fotos) der Planung und solche des fertigen Objektes anonym, das heißt ohne Nennung des Namens und der Anschrift des Bestellers auf seiner Homepage veröffentlicht oder als Werbematerial verwendet.

Die namentliche Nennung des Bestellers auf der Homepage und dem Werbematerial des Unternehmens kann jedoch vom Besteller ausdrücklich gestattet werden.

Der Besteller erlaubt dem Unternehmen, fotografische Aufnahmen auch noch nach Beendigung des Vertrages zu fertigen.

Der Besteller hat das Recht, eine Veröffentlichung des für ihn geplanten Objektes ausdrücklich zu verbieten.

17_Urheberschutz nach dem Urheberrechtsgesetz (UrhG)

Ideen, Entwürfe, Zeichnungen und Skizzen des Unternehmens stehen unter dem Schutz des Urheberrechtsgesetzes, dessen Vorschriften ergänzend Anwendung finden. Die vorgenannten schutzwürdigen geistigen Erzeugnisse dürfen ohne Zustimmung des Unternehmens weder vervielfältigt noch an Dritte weitergegeben werden. Bei ausbleibender Auftragserteilung sind diese, soweit sie sich in den Händen des Bestellers befinden, an das Unternehmen zurückzugeben.

Eine Veröffentlichung  der  vom Unternehmen geplanten Objekte durch Dritte ist nur unter dem Namen des Unternehmens statthaft.

18_Gerichtsort

Gerichtsort für Streitigkeiten zwischen dem Besteller und dem Unternehmen aus dem Vertrag über Planungs- und Beratungsleistungen ist Trier.

19_Teilnichtigkeit

Sollte eine der Vorschriften der AGB 2015 unwirksam sein, so werden die übrigen Vorschriften hiervon nicht berührt. Solchenfalls wird die unwirksame Vorschrift durch eine wirksame ersetzt.

20_Schlussbestimmungen

Die AGB 2015 werden durch die Gegenzeichnung des Bestellers auf dem Angebot, in welchem auf die ABG 2015 hingewiesen wird, Bestandteil des Vertrages zwischen dem Unternehmen und dem Besteller.

Stand: August 2018

 

 

BE IN 
TOUCH

Jakob-Schwarzkopfstraße 37 I 54296 Trier

info@freiraumflaeche.de I +49 651 69955019

  • Facebook Social Icon

© 2018 by (frei)raumfläche I Susanne Weich